Bild
AROTTENKUCHEN: Das beste Rezept für einen saftigen Karottenkuchen mit Schokostückchen

Das beste Rezept für den saftigen Karottenkuchen

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. 

Zutaten für den Karottenkuchen: 

  • 4 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, beiseite legen.
  • 4 Eigelb,
  • 250 g Butter (bereits auf Zimmertemperatur, also ca. 30 Minuten schon aus dem Kühlschrank raus)
  • mit 150 g braunem Zucker,
  • und mit einer halben Vanilleschote (das Innere der Vanilleschote auskratzen und zur Eigelb-Zuckermischung geben) schaumig rühren, bis sich die Zuckerkristalle in der Butter-Ei-Masse gelöst haben.
  • die Schale von einer 1/2 Zitrone (gerieben in die Masse geben),
  • der Saft von einer 1/2 Zitrone zu der Masse geben,
  • dazu kommen 1/2 TL Cardamon,
  • und 1 TL Zimt,
  • und eine Prise frisch gemahlener Pfeffer,
  • 200 g Mandeln (oder Walnüsse oder Haselnüsse) fein gemahlen,
  • wer mag kann grob zerhackte Dunkelschokolade (100 g) zu der Mischung hinzufügen,
  • 250 g Karotten (fein geraspelt) dazu geben und die Mischung gut vermengen jetzt kommt nur noch das Mehl und der Weinstein Backpulver
  • 150 g Mehl mit einer halben Packung Weinstein Backpulver vermengen und zu der Masse geben alles gut untermischen
  • den steiggeschlagenen Eiweiß ganz vorsichtig unterheben.

Den Backform buttern, mit etwas Mehl ausstauben und mit dem Teig füllen. Den Kuchen ca. 50-55 Minuten backen und anschließend in der Form auskühlen lassen. 

Rezept Karottenkuchen

Der köstliche Überzug aus Frischkäse für den Karottenkuchen

(nicht unbedingt notwendig ABER mit dem Topping schmeckt der Kuchen einfach himmlisch!):

  • 100 g weiche Butter mit
  • 150 g Frischkäse mit
  • 100 g Puderzucker mit
  • 2-3 Tropfen Limettensaft oder Zitronensaft vermischen

All diese Zutaten zu einer glatten Masse vermengen. Den Kuchen damit bestreichen, evtl. mit Kokosraspeln oder mit Schokoraspeln bestreuen. 

PS: Dieses Rezept habe ich auf einer Genussreise in Budapest von einem Konditor gelernt. Er hat den Frischkäse-Überzug sehr großzügig auf dem Kuchen verteilt. Dazu gab es ein Cappuccino. 

 

Die passende romantische Wochenendreise in Budapest finden Sie hier.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.