Barion
Bild
Riskieren Sie eine blaue Zunge!

Unser Genussreisen-Rezept für fluffige Heidelbeermuffins mit Buttermilch.

Entzündungshemmende Vitaminbömbchen sollen sie sein, die kleinen blauen Beeren, die ab Juni unseren Beerenhunger stillen. Im Volksmund haben sie je nach Region unterschiedliche Bezeichnungen, aber egal ob Blaubeere, Schwarzbeere, Wildbeere, Waldbeere, Bickbeere, Zeckbeere, Moosbeere oder Heubeere, bereits die alten Griechen und Römer verwendeten Heidelbeeren als Heilmittel gegen Darmerkrankungen und auch Hildegard von Bingen schätzte die blauen Waldfrüchte als Heilpflanze.

Heidelbeeren Rezepttipp

Der Gattung der Heidekrautgewächse zugehörig, sind die wilden Beeren jedoch eher selten zu bekommen. Ihr fast doppelt so großer Bruder, die Kulturheidelbeere, erkennt man daran, dass das Fruchtfleisch meist weiß ist und bei Verzehr nicht so stark abfärbt. Aber wer nimmt bei diesen fluffigen Muffins nicht gerne eine blaue Zunge in Kauf?!

UNSER REZEPT FÜR MUFFINS MIT BUTTERMILCH:

  • - 300g Mehl
  • - 2TL Backpulver
  • - 1TL Natron
  • - 1 Prise Salz
  • - 125g Zucker
Heidelbeeren Muffins Rezepttipp
  • - 100ml Buttermilch
  • - 100g Joghurt
  • - 2 Eier
  • - 250g Heidelbeeren, frisch
  • - Puderzucker
  • UND SO KLAPPT'S MIT DER ZUBEREITUNG:

    Den Ofen auf 200°C Ober- Unterhitze oder 160°C Umluft vorheizen. Die Muffinförmchen gut fetten oder mit Papierförmchen auslegen.
    UNSER TIPP: In die gefetteten Förmchen zusätzlich gemahlene Haselnüsse oder Mandeln streuen, das verhindert dass sich die Muffins nicht aus der Form lösen.

    Muffins Zubereitung

    In eine großen Schüssel MEHL sieben und mit ZUCKER, BACKPULVER, SALZ und NATRON vermischen. Die BUTTER in Flocken zugeben bis die Masse bröselig wird. Den JOGHURT und die BUTTERMILCH in einer kleinen Schüssel cremig rühren. Den VANILLEZUCKER und die EIER unterrühren. Die Mischung zu dem Mehl geben und alles vermengen. Vorsichtig die BLAUBEEREN unterheben.
    Die vorbereiteten Muffinformen zu 2/3 füllen und im vorgeheizten Ofen etwa 25 min goldbraun backen. Etwa 5 min in der Form lassen, dann herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben und genießen!

    © Genussreisen / Autor: Ines Söder

    Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

    Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.